Gemeinsam für Nachhaltigkeit, Kunst und gute Musik!

Liebe Freundinnen und Freunde!!!
 
Wir (Alina, Elias, Nina und Raffi) veranstalten im Zuge unseres freiwilligen Umweltjahres am 28. Mai 2016 das ökosoziale Kunst- und Musikfestival River Jam im Bezirk Scheibbs / NÖ und laden euch dazu herzlichst ein!
 
Warum öko?
Weil wir: auf Wegwerf-Plastik verzichten, auf Mülltrennung achten, Wasser und Strom sparen, Werbematerial auf Recycling-Papier drucken, Anreise mit Fahrrad, Boot und Öffis fördern (ermäßigter Eintrittspreis), sowie regionale vegane/vegetarische Speisen und regionale Getränke anbieten und das in bio-Qualität.

Warum sozial?

Weil wir uns zum Ziel gesetzt haben, mindestens 1000€ an Vereine zu spenden, die Integrationsarbeit mit Flüchtlingen leisten. Gespendet wird jede Summe, die uns als Gesamterlös übrigbleibt, egal ob mehr oder weniger als 1000 Euro. Uns ist es wichtig, auch nachhaltig etwas zu bewirken.

 
Eintritt (Anreise mit dem Auto): 15€
Eintritt ermäßigt (Anreise mit Fahrrad / Öffis): 10€
Eintritt ermäßigt (Anreise mit dem Boot): 5€
FörderInnen-Ticket: 25€

Wer wir sind

Wir vier machen alle ein Freiwilliges Umweltjahr und sind bei verschiedenen Einsatzstellen in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich beschäftigt.

Das River Jam-Festival ist unser gemeinsames Projekt, das wir im Zuge unseres Bottom-Up-Lehrganges, den wir begleitend absolvieren, entwickeln.

 

Worum geht's uns?

Wir haben uns für dieses Projekt entscheiden weil:

- wir Musik lieben

- uns Nachhaltigkeitsbildung wichtig ist

- wir MusikerInnen/ Bands fördern möchten

- wir Raum zur individuellen künstlerischen Entfaltung zur Verfügung stellen möchten (siehe: Programm)

Kontakt

riverjam.info@gmail.com